Speziell dünne Folien neigen bei der Führung durch die Anlage zur Faltenbildung, was im weiteren Prozess zu Bearbeitungsfehlern und damit zu Ausschuss führt. Die Ursache kann beispielsweise in ungleichmäßiger Folienstärke oder schwankender Bahnzugspannung begründet sein. Traditionelle Bogen- oder Lamellenbreitstrecker können bei empfindlichen Substraten zu einer Überstreckung in der Bahnmitte oder zu Markierungen auf der Folie führen.

Probleme in Stichworten:

  • Fehler bei der Verarbeitung der Folie
  • Markierungen und / oder Überstreckung der Folie

Mitex Lösungen:

SoftSpreader: Durch die konturneutrale Oberfläche werden Markierungen der Warenbahn vermieden und eine gute Bahnführung bei vergleichsweise reduzierter Bahnzugspannung erreicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok