Wenige Zentimeter vor dem Spalt, gebildet von Nip- und Abzugswalze, befindet sich die Extrusionsdüse. Aus dieser Breitschlitzdüse tritt aufgeschmolzene Material mit einer Temperatur von bis zu 290° C aus. Im Walzenspalt erstarrt die extrudierte Masse bis zum Erreichen eines plastisch, stabilen Zustands. Prozessbedingt ist die Temperatur der im Walzspalt erzeugten Folie noch sehr hoch. Daher neigt die noch heiße Folie zum Anhaften an der beschichteten Abzugswalze.

Probleme in Stichworten:

  • Monocast- oder Co-extrudierte Folie haftet an der Abzugswalze

Mitex Lösungen:

MITEX TCS: Hohe Kühlleistung durch temperaturleitfähige, antiadhäsive Elastomerbeschichtung

MITEX 32.XX: Elastomerbeschichtung mit extremer Antiadhäsivität