Bei schnell laufenden Walzgerüsten (> 1.500 m/min) kann es bedingt durch den Lagensprung zu einem Schwingungsaufbau an der Glättrollenposition kommen.
Durch den hohen Energieeintrag in das Elastomer bedingt durch die hohe Drehzahl und die hohe Umgebungstemperatur (T >120° C) wird dieses Phänomen noch weiter verstärkt.

In der Folge kann im Nip kein gleichmäßiger Liniendruck aufrechterhalten werden,
es entstehen Luftpolster zwischen den Lagen und seitlich alternierende Wickelergebnisse.
Die pulsierende Belastung der Glättrolle führt zu einem vorzeitigen Verschleiß der Elastomerbeschichtung.

Probleme in Stichworten:

  • Vibrationen an der Aufwicklung
  • ungleichmäßige Wicklung des Coils
  • Lufteinschlüsse zwischen den Lagen
  • erhöhter Verschleiß der Beschichtung

Mitex Lösungen:

M509.90sw: Schwingungsdämpfende Eigenschaften kombiniert mit höchster Temperaturbeständigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok